Ein Akku Multifunktionswerkzeug ist heute nicht mehr nur ein lahmer Ersatz für ein „echtes“ Multifunktionswerkzeug. Und so gibt es durch den Betrieb mit einem Akku auch keine großen Nachteile gegenüber den Multifunktionswerkzeugen, die mit Netzstrom versorgt werden. Genau wie diese Modell kann ein Akku Multifunktionswerkzeug für alle Arbeiten aus den Bereichen schleifen, sägen und schaben eingesetzt werden. Im folgenden Artikel stellen wir die aus unserer Erfahrung besten Geräte der Kategorie Akku Multifunktionswerkzeug vor und zeigen was Sie beim Kauf eines solchen Geräts beachten sollten.

Inhaltsverzeichnis

Bestes Akku Multifunktionswerkzeug

Rang123
Fein Akku Multimaster

Bosch PMF 10,8 LI HS

Makita 18V BTM50

Spannung14,4 V10,8 V18 Volt
Akkukapazität3,0 Ah1,5 Ah-
Wechselakku?
  • Ja
  • Ja
  • Nein
Drehzahl20.000 U/min.20.000 U/min.20.000 U/min.
Gewicht1,7 kg0,898 kg1,6 kg
Werkzeugwechsel
  • Schnellspannsystem
  • Schnellspannsystem
  • extra Werkzeug notwendig
Bewertung / Preis
Zum ShopAmazonAmazonAmazon

Akku Multifunktionswerkzeuge: Einsatzgebiete und Antrieb

Auch Multifunktionswerkzeuge mit Akku sollten alles mitbringen um genauso flexibel einsetzbar zu sein, wie ihre kabelgebundenen Brüder. Das bedeutet, dass sie Aufgaben wie das Nachbearbeiten von Schattenfugen, Ausschneiden von Löchern aus Platten oder die Bearbeitung von Oberflächen genauso zuverlässig erledigen müssen.

Und genau das tun viele Akku Multifunktionswerkzeuge bereits. Dabei liegt ihr Geheimnis gleich im doppelten Sinne im Inneren. Zum einen verfügen sie über einen Antrieb, der die verschiedenen Werkzeuge, wie Schaber oder Sägeblätter, nicht in Rotation, sondern in Schwingung versetzt.

Zum anderen besitzen sie so leistungsstarke Akkus, dass bei den besten Modellen keine Einschränkungen hinsichtlich Laufzeiten festzustellen ist.

Vorteile Multifunktionswerkzeug Akku

  • Geringes Gewicht
  • Sehr kompakt
  • Einfacher Transport
  • Komfortable Handhabung (keine externe Stromquelle notwendig)

Darauf beim Kauf eines Akku Multifunktionswerkzeugs achten

Damit die angesprochene Zuverlässigkeit und Leistung auch von den Akku Multifunktionswerkzeugen erbracht werden kann, müssen einige Kriterien erfüllt werden:

Herzstück Akku

Der Akku ist das eigentliche Herzstück. Ist seine Leistung zu schwach, werden Anwendungen wie das Schleifen von Oberflächen schnell zu einer sehr anstrengenden Tätigkeit. Darüber hinaus ist wäre es wünschenswert, wenn beim Kauf eines Akku Multifunktionswerkzeugs auch ein Wechselakku im Lieferumfang enthalten wäre. So lassen sich auch längere Arbeitstage mit dem Multifunktionswerkzeug überstehen, ohne dass es Einschränkungen gibt. Leider ist ein Zweitakku nur in den wenigstens Fällen mit im Lieferumfang enthalten.

Auch die Ladezeit beim Akku des Multifunktionswerkzeugs ist ein wichtiger Faktor. Je länger der Akku braucht, um aufgeladen zu sein, desto unflexibler ist man.

Handhabung und Bedienung des Akku Multifunktionswerkzeugs

Wer länger mit einem oszillierenden Werkzeug arbeitet wird wissen, dass vor allem das Verhalten des Werkzeugs im Arbeitseinsatz ein wichtiger Faktor ist. Werden die Schwingungen zu stark auf die Hände übertragen kann dies zu schneller Ermüdung oder kribbelnden Händen führen. Deshalb sollte das Akku Multifunktionswerkzeug ergonomisch gebaut und gut verarbeitet sein. Das bedeutet auch, dass Flächen zum Anfassen gepolstert sind.

Darüber hinaus sollte das Multifunktionswerkzeug auch mit einer Hand gut bedienbar sein, setzt man es doch oft in unzugänglichen Winkeln ein. Da möchte man die Schalter schnell und unkompliziert erreichen.

Auch die Geräuschentwicklung beim Einsatz eines Multifunktionswerkzeugs mit Akku sollte man nicht unterschätzen. Längere Arbeitsphasen mit einem zu lauten Gerät werden schnell dazu führen, dass die Ohren belastet werden.

Werkzeugwechsel, Akkuwechsel und Zubehör

Wenn man ein Multifunktionswerkzeug mit Akku kaufen möchte, dann legt man besonderen Wert auf Flexibilität. Deshalb sollte auch das Umrüsten von einem Aufsatz auf den anderen nicht lange dauern.

Im Idealfall kann dieser Vorgang werkzeuglos erfolgen. Sogenannte Schnellspannsysteme machen zusätzliches Werkzeug überflüssig. Das spart bei mehreren, aufeinanderfolgenden Rüstvorgängen enorm Zeit und erleichtert die gesamte Handhabung des Geräts. Genauso verhält es sich mit dem Wechsel des Akkus. Auch dieser sollte mittlerweile reibungslos erfolgen. Die meisten Akku Multifunktionswerkzeuge haben aber zumindest mit letzteren keine Probleme.

Darüber hinaus lebt auch Akku Multifunktionswerkzeug von einer breiten Palette an Aufsätzen und Zubehör. Ohne eine entsprechende Auswahl sind alle Geräte nur halb so wertvoll und büßen erheblich an Funktionsumfang ein. Aus diesem Grund sollte man auch darauf achten, dass Zubehör für jede Anwendung im Lieferumfang enthalten ist.

Chechkliste Kaufkriterien Akku Multifunktionswerkzeug

  • Wechselakku im Lieferumfang
  • Ladezeiten
  • Bedienbarkeit (mit einer Hand)
  • Geräuschentwicklung
  • Werkzeugloser Werkzeugwechsel (Schnbellspannsystem)
  • Großes Zubehörangebot im Lieferumfang

Welches Akku Multifunktionswerkzeug ist für mich richtig?

FEIN Akku-MultiMaster

Der Fein Akku-Master ist ein Akku Multifunktionswerkzeug der Spitzenklasse. Er wartet nicht nur mit einem zusätzlichen Akku im Lieferumfang auf, sondern ebenfalls mit einem Schnelladegerät. Die Verarbeitungsqualität lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Es wackelt nichts am Gerät, die Spaltmaße sind super genau und die hohe Wertigkeit fühlt man dem Gerät sofort an.

Im Praxiseinsatz lässt der Akku-Multimaster dann keine Wünsche mehr offen. Er schleift hochpräzise, auch dank der 12 unterschiedlich einzustellenden Positionen des Werkzeugkopfes. Auch die Schnittleistung der Sägeblätter überzeugt. Darüber hinaus überzeugt das Fein Multifunktionswerkzeug mit einer hohen Robustheit des Zubehörs, weshalb man lange Spaß am ersten Zubehörsatz haben wird.

Das Gerät von Fein ist die unangefochtene Nummer 1 im Segment Akku Multifunktionswerkezug und vor allem Profis und Handwerker werden das durch hohe Leistung und Qualität im Dauereinsatz merken.

Bosch PMF 10,8 LI HomeSeries

Mit dem PMF 10,8 LI Homeseries beweist Bosch einmal mehr, dass sie zu den Topmarken im Heimwerkerbereich gehören. Die hier vorgestellte Variante des PMF 10,8 kommt ebenfalls mit einem zweiten Akku zu ihnen nach Hause.

Vor allem die Vielseitigkeit und eine hohe Verarbeitungsqualität zeichnen dieses Akku Multifunktionswerkzeug aus. Weder falsche oder zu große Spaltmaße fallen negativ auf. In der Handhabung überzeugt der PMF 10,8 durch seinen Soft-Grip. Kommt man bei schwereren Anwendungen ins Schwitzen, so bleibt das Gerät immer sicher in der Hand liegen.

Das besondere Highlight ist aber die intelligente Steuerungselektronik. Dank ihrer Hilfe wird dem Akku immer nur so viel Leistung abverlangt, dass die jeweilige Anwendung problemlos erledigt werden kann. Dies hat auch einen positiven Effekt auf den Stromverbauch, so dass weniger Ladezyklen benötigt werden.

Insgesamt also vor allem für Heimwerker die richtige Wahl, die ein zuverlässiges Akku Multifunktionswerkzeug für gelegentliche Arbeiten benötigen

Makita 18 V Akku-Multi-Tool BTM 50

Das letzte Akku Multifunktionswerkzeug überzeugt vor allem durch seine hohe Leistung. Es steht den beiden voran genannten Geräten leistungstechnisch in nichts nach. Vor allem große Oberflächen schleift das Multifunktionswerkzeug sehr zuverlässig und mit einer starken Leistung.

Abzüge hingegen gibt es in Sachen Ausstattung, denn das Modell von Makita kommt „solo“ daher. Das bedeutet weder Akku, noch Ladegerät, noch Zubehör ist im Lieferumfang enthalten. Das trübt das Gesamtbild etwas, muss man doch alles extra dazu kaufen.

Dennoch zählt das Makita 18 V Akku-Multi-Tool rein von der Leistung zu den Top 3 und gehört deshalb in unsere Aufstellung. Geeignet ist das Multitool mit Akku vor für den fortgeschrittenen Heimwerker, der das Gerät regelmäßig einsetzten möchte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*